Wachstumsphasen

Wachstumsphasen, Zyklus
Im Lauf seines Lebens durchläuft das einzelne Haar drei verschiedene Phasen. In der Wachstumsphase wächst es zwei bis sechs Jahre lang monatlich um etwa einen Zentimeter. Dann wird das Haar von der Haarwurzel getrennt und in der Übergangsphase etwa drei Wochen lang in Richtung der Kopfhaut geschoben. Nun folgt die Ruhephase von etwa drei Monaten, bis das Haar schließlich ausfällt. In dieser Zeit wird das Haar nicht mehr mit Nährstoffen versorgt. Der Haarfollikel, also der Schaft, in dem sich die Haarwurzel gebildet hatte, wandert wieder zurück in die Kopfhaut, damit sich ein neues Haar bilden kann.

Haar-Lexicon