Glätteisen

Glätteisen, Stylingprodukt.
Ein Glätteisen ist quasi das Gegenteil eines Lockenstabs, denn es dient dazu, gelocktes oder welliges Haar zu glätten. Das Glätteisen hat in der Mitte zwei möglichst gleitfähige Heizplatten. Mittels eines Scharniers wird das Gerät aufgeklappt und das Haar strähnchenweise gefasst. Strähne für Strähne wird das trockene Haar von oben nach unten durch das Gerät gezogen und so geglättet.

Wichtig: Geräte, die mit Infrarothitze arbeiten, sind schonender für das Haar. Heizplatten aus Keramik schützen die Schuppenschicht des Haares. Zusätzlich sollte man unbedingt spezielle Hitzeschutzsprays und -kuren benutzen, damit die Struktur des Haares auf Dauer nicht leidet.

Haar-Lexicon