Pflege-Tipps für fettige Haare

Die allgemeine Haarpflege bei fettigem Haar sollte gut ausgelotet sein. Seien Sie etwas mutig und probieren Sie etwas durch bis Sie die ideale Haarpflege gefunden haben. Wichtig ist ebenso eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Achten Sie daher auch auf Ihre Essgewohnheiten.

Spülung für Fettiges Haar

Die Haarspülung bei fettigem Haar soll vor allem die Funktion aben das Haar vom Haarbad zu beruhigen. Die Talgdrüsen müssen auf das Minimum zurückgefahren werden und die Haare sollen von der Talgschicht befreit werden.

Wachstumsphasen

Im Lauf seines Lebens durchläuft das einzelne Haar drei verschiedene Phasen. In der Wachstumsphase wächst es zwei bis sechs Jahre lang monatlich um etwa einen Zentimeter.

Tönung

Eine Tönung ist ein milder Weg, um den Farbton des Haares kurzzeitig leicht zu verändern. So lässt sich eine neue Farbe ganz einfach ausprobieren.

Spliss

Spliss entsteht vor allem bei längeren Haaren durch mechanische Beanspruchung, z. B. wenn die Haare regelmäßig auf die Schulter stossen oder durch aufwendiges Styling, Farbe, Dauerwellen oder viel Sonne ausgetrocknet sind. Um Spliss vorzubeugen, gibt es eine Vielzahl von reichhaltigen, pflegenden Shampoos, Spülungen und Kuren. Wenn die Haare allerdings einmal gespalten sind, kann man sie nur noch abschneiden.

Sleek Look

Sleek heißt auf Englisch nichts weiter als glatt. Jennifer Aniston trug diesen Look in der Serie „Friends“ und brachte damit eine ganze Generation von Frauen dazu, aussehen zu wollen wie sie.

Pixie Cut

Der Pixie Cut ist raspelkurz und fransig geschnitten und steht zarten Frauen mit feinen Gesichtszügen besonders gut. Cool gestylt wird er mit Wachs oder einem Glanzfinish, mit Haarspray toupiert ist er erstaunlich variabel.

Painting

Highlights und Lowlights werden per Hand auf das Haar aufgemalt, so dass jede Frisur individuell nach Schnitt und Gesichtsform gestaltet werden kann.

Multistyler

Für die verschiedensten Looks brauchen Frauen zum Styling heute nicht mehr nur einen Lockenstab, sondern sind mit dem Multi-Styler besser bedient. Dieses Gerät kann durch verschiedene Aufsätze variiert werden und dient gleichzeitig als Glätteisen, Kreppeisen und Lockenzange in verschiedenen Größen.

Lowlights

Auf den Naturton abgestimmte dunkle Nuancen geben der Frisur Glanzlichter und verleihen feinem Haar mehr Volumen. Der Friseur setzt Lowlights auch, damit zu hell ausgebleichtes Haar wieder natürliche Licht- und Schattenreflexe bekommt. High- und Lowlights in Kombination wirken sehr natürlich und lebendig.