Bad Hair Day

Man steigt aus dem Bett und die Haare lassen sich durch nichts in Form bringen. Mediziner sehen die Ursache in einem allgemeinen Formtief oder im Zusammenhang mit dem weiblichen Zyklus. Wenn selbst Styling mit Spray oder Wachs nichts nützt, das Haar mit einem schönen Tuch, Cap oder Hut verdecken.

Anti-Frizz

Krause, lockige oder fliegende Haare sind schwer zu bändigen. Vor allem bei hoher Luftfeuchtigkeit geht gar nichts mehr. Dafür gibt es die Anti-Frizz-Produkte. Sie enthalten Öle, die die Schuppenschicht des Haares glätten und sich um jede einzelne Strähne legen, so dass die Nässe nicht eindringen kann. So geben Anti-Frizz-Produkte Glanz und bringen die Frisur in Form.

Aromaoele gegen Fettige Haare

Ätherische Öle dringen sehr gut in die Haut ein und wirken dadurch direkt auf die Haarwurzeln und Drüsen. Die Wirkungen können recht gut sein. Alle ätherischen Öle haben zellerneuernde Kräfte und fast alle wirken antiseptisch und regen die Durchblutung an.

Seifenbaumrinden Shampoo für Fettige Haare

Seifenrinde ist ein ideales Haarwaschmittel, da es reich an waschintensiven Inhaltsstoffen ist. Sehr mild und effektiv ist ein Seifenrindenshampoo, welches man noch mit Aloe Vera Gel anreichert.

Fettiges Haar Haarwäsche

Borax ist ein weißes Borat Mineral. Es entsteht durch das Austrocknen von Salzseen. Diese Seen werden dann Boraxseen genannt.

Fettige Haare – Omas haarpflege trick

Was tun gegen fettige Haare? Es gibt einen alten Trick aus Oma’s Zeiten. Denn zu damaligen Zeiten gab es nur die einfachsten Methoden sich selbst zu helfen und so ist dieser Tipp entstanden.

Glatte Haare

Glatt ist modern, frech und trendy! Das wird überall gehört und ist zeitgemäß. Da stellt man sich doch schnell die Frage: Was genau ist zeitgemäß?Muss denn alles glatt laufen?