Aromaoele gegen Fettige Haare

Ätherische Öle dringen sehr gut in die Haut ein und wirken dadurch direkt auf die Haarwurzeln und Drüsen.
Die Wirkungen können recht gut sein. Alle ätherischen Öle haben zellerneuernde Kräfte und fast alle wirken antiseptisch und regen die Durchblutung an.

Rezept 1- Shampoo

Als Basis nimmt man 500 ml neutrales Naturkosmetik- Shampoo
10 Tropfen Rosmarin reines ätherisches Aromalöl ( Bioladen oder Apotheke)
gut schütteln bis sich alles vermischt hat

Rezept 2- festigendes Pflegeshampoo

Als Basis dient wieder 500 ml neutrales Naturkosmetik- Shampoo
1 Eidotter, 50 ml Bier, 1 Eßl. Rum
2 Tropfen Lavendel reines ätherisches Aromaöl
1 Tropfen Zitrone reines ätherisches Aromaöl
alles gut miteinander vermischen

Rezept 3- Spülung ( wirkt auch bei Schuppen)

Basis ist 1 Liter Wasser, am besten stilles Mineralwasser
5 Tropfen Muskatellersalbei reines ätherisches Aromaöl
gut schütteln, nach der Anwendung nicht mehr nachspülen

Rezept 4 – Haarkur

Als Basis nimmt man 50 ml pflanzliche ÖL, z.B. Mandelöl
8 Tropfen Zypresse
8 Tropfen Zeder
8 Tropfen Wacholder
gut miteinander vermischen, 20 Minuten einwirken lassen und gut ausspülen
Alle ätherischen Aromaöle sollten aus dem Biomarkt oder aus der Apotheke bezogen werden, da sie absolut rein und ohne weitere Zusätze sein sollten.

Fettige Haare