Top Fashion Modell Megan Williams zeigt alles, was sie an einem Tag isst

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was und wie viel Topmodells eigentlich während des Tages essen? Wie sich herausstellt, verhungern sie nicht – zumindest nicht dieses Modell.

Megan Williams hat schon für Guess gemodelt und man sah sie in wichtigen und großen Zeitschriften wie Elle, Glamour und Marie Claire. Nun hat sie verraten, was genau sie den ganzen Tag über isst. Man darf gespannt sein.

A post shared by Megan Williams (@meganmayw) on


Zum Frühstück, sagte sie, gab es hausgemachte glutenfreie Pfannkuchen. Sie erzählte weiter, dass das Mittagessen aus Hühnersalat und Eistee bestand. Als Zwischenmahlzeit gab es den ganzen Tag über „Obst, Obst und noch mehr Obst“ und den Tag beendete sie mit Fischtacos. Sie erwähnte allerdings nicht, wie groß die einzelnen Mahlzeiten waren. Weiterhin berichtete sie, dass Familienmitglieder oder Freunde in ihrer Küche die ganze Zeit proteinreiche Lebensmittel wie Eier, Käse und Erdnussbutter vorfinden würden. Außerdem hat sie verraten, dass Kokosnuss-Wasser eines ihrer Lieblingsgetränke ist und dass Schokolade einfach dazugehört. Sie erzählte auch, dass sie unterwegs sehr gerne Granola isst.

Sport oder einfach Glück und gute Gene?

A post shared by Megan Williams (@meganmayw) on


Während ihre Ernährung kaum einschränkend wirkt, (es ist sicherlich nicht die Whole 30- oder Paleo Diät) sollte aber erwähnt werden, dass Megan Williams wahrscheinlich auch einen Preis für das unbeschwerte Essen zahlt. Sie macht viel Sport und erzählt darüber, dass Pilates ihr Lieblingstraining ist. Darüber hinaus lobt sie SLT – ein Fitnessstudio, das um einen Megaformer gebaut wurde. Megan Williams Figur kann natürlich auch einfach ein Fall von guten Genen sein – das ist es, was viele andere bekannte Topmodells behaupten, wenn sie die Gründe für ihr attraktives Aussehens verraten sollen.

DEEL DIT ARTIKEL OP: