Dieser Mann nahm rund 30 Jahre lang jedes Jahr ein Foto mit seinem Sohn auf. Das letzte wird dich zu Tränen rühren

Wenn Babys zu Kleinkindern, Kindern zu Jugendlichen und Jugendliche zu Erwachsenen werden, möchten Eltern am liebsten jeden Schritt festhalten. Gerade im Nachhinein betrachtet, verfliegt die Zeit und die Kleinsten werden so schnell groß.

27 Fotos in 27 Jahren



Ein Vater aus China hat sich mit seinem Sohn jedes Jahr in der gleichen Pose fotografieren lassen. Geboren wurde der Nachwuchs 1986. Seitdem kann der Betrachter beobachten, wie der Sohn von einem kleinen Baby zu einem Kind und schließlich zu einem Erwachsenen heranreift. Spannend ist auch die körperliche Entwicklung des Vaters: Zunächst ein junger Bursche, der mit stolzem, aber unerfahrenem Blick seinen Säugling auf dem Arm trägt. Immer reifer werden die Augen, immer selbstbewusster seine Ausstrahlung, während das Kind immer größer wird.

Eine enge Beziehung in Bildern

Und noch etwas wird deutlich: Die enge Beziehung, die Vater und Sohn pflegen. Von Beginn an zeigen sie sich in engem Körperkontakt – Haut an Haut. Entweder hat er seinen Nachwuchs auf dem Arm, oder sie schmiegen sich aneinander, der Junge hat den Arm um die Schultern des Vaters gelegt. Die Beziehung verändert sich mit den Jahren, ebenso wie die Erscheinungen. Sie bleibt aber unverändert intensiv und augenscheinlich positiv. Das letzte Bild – entstanden 2012 – rührt zu Tränen: Der mittlerweile gealterte Vater und der erwachsene Sohn zeigen sich nun als Großvater und Vater. Mit einem neuen kleinen Familienmitglied zeigt das letzte Foto, dass die Geschichte weitergeht. Vielleicht erwarten wir in den nächsten Jahren weitere Familienbilder mit den drei Männern. Irgendwann werden sie wieder zu zweit sein und die Tradition möglicherweise fortführen.

DEEL DIT ARTIKEL OP: