8 Makeup-Tipps, die Dich sofort jünger aussehen lassen

Es gibt eine ganze Reihe von Maßnahmen, die man ergreifen sollte, wenn man das Altern der Haut verlangsamen möchte. Man kann Wasser in Massen trinken, auf Alkohol und Zigaretten verzichten, intensiv Sonnencreme auftragen und teure Hautpflege benutzen.
Doch, wenn Du diese Maßnahmen in der Vergangenheit nicht regelmäßig angewendet hast, dann kannst Du natürlich immer auch auf Makeup zurückgreifen, wenn Deine Haut erste Falten andeutet. Leider kann man bei falscher Anwendung auch schnell älter aussehen als man in Wirklichkeit ist.

Die folgenden acht Tipps von der Makeup-Expertin und Autorin von „Beauty Rewind“, Taylor Chang-Babaian, werden Dir zeigen, wie Du mit dem richtigen Makeup jünger aussehen kannst.

1/8 Concealer deckt Krähenfüße ab

Die unschönen Krähenfüße an den Augen besitzen meist einen braunen Unterton, was sie noch tiefer erscheinen lässt. Diesen kann man am besten mit einem Concealer verschwinden lassen. Der Concealer sollte einen pinken oder pink-beigen Farbton besitzen, damit die Krähenfüße verschwinden. Bei etwas dunklerer Haut eignet sich ein pfirsichfarbener Ton oder ockerfarbene Produkte. Die Krähenfüße zeigen in den meisten Fällen eher nach unten, deshalb sollte der Concealer nach oben gerichtet aufgetragen werden.

2/8 Diese Lippenfarbe lässt Dich jünger wirken


Die Lippen benötigen, genau wie der rest der Gesichtshaut, intensive Pflege, da die Haut der Lippen ist sehr dünn ist. Die Lippen verfügen nicht über Talgdrüsen, was dazu führt, dass sie schnell austrocknen. Mit dem Alter werden sie zudem meist noch schmaler. Aus diesem Grund ist eine intensive Pflege mit Lippenbalsam unerlässlich, am besten auch über Nacht. Für ein frisches und rosiges Aussehen der Lippen solltest Du rosa- oder malvenfarbene Lippenstifte verwenden.

3/8 Das Geheimnis größerer und jugendlicher Augen

Mit dem Alter beginnen leider auch die Augenlider, an Spannung zu verlieren. Beim Auftragen des Mascaras solltest Du daher immer eine Wimpernzange benutzen, um den Wimpern einen gewissen Schwung zu verleihen. Diese nach oben gerichteten Wimpern solltest Du im Anschluss mit einem trockeneren Mascara bedecken, der wasserfest ist, denn dieser wird das optimale Ergebnis erzielen.

4/8 Rouge verleiht ein strahlendes Leuchten

Mit dem Alter produziert die Haut leider immer weniger Feuchtigkeit, und deswegen ist sie anfälliger für Trockenheit und ein unangenehmes Spannungsgefühl. Für eine frischer aussehende Gesichtshaut empfiehlt die Expertin eine Rouge-Creme (Blush Cream), die der Haut zusätzliche Feuchtigkeit verleiht. Diese Creme sollte nur auf den oberen Bereich der Wangen aufgetragen werden, um das beste Ergebnis zu erreichen.

5/8 Augen-Makeup ist wichtig

Du solltest unbedingt Augen-Makeup tragen, damit Du jünger aussiehst. Verwende einen flüssigen Eyeliner mit einer Bürste anstatt eines starren Eyeliner-Stiftes. Der flüssige Eyeliner lässt sich besser auftragen und hinterlässt einen durchgängig schönen Strich. Am Ende des Auges solltest Du einen kleinen Schwung im 45-Grad Winkel anbringen, was Deine Augenlider optisch anhebt.

6/8 Volle Augenbrauen wirken wie eine Facelift

Für ein jüngeres Aussehen solltest Du auch Deinen Augenbrauen eine gewisse Aufmerksamkeit schenken. Im Alter verlieren diese leider nach und nach an Fülle und werden an den Enden immer dünner. Mit dem Auftragen eines Puders oder eines Augenbrauenstiftes, kannst Du Deine Brauen voller wirken lassen. Mit einer Bürste verteilst Du das Puder dann auf der oberen Linie der Augenbrauen und an den ausgedünnten Stellen.

7/8 Strahlender Teint durch Highlighter

Mit einem Highlighter-Produkt in flüssiger Form kannst Du Deine Gesichtshaut noch frischer aussehen lassen. Trage den Highlighter, der eine cremige Konsistenz besitzen sollte, dezent auf und verwende im Anschluss nur ein leichtes Puder, das den Highlighter mit seiner schönen Wirkung nicht völlig abdeckt.

8/8 Wähle die Foundation, die Dir einen gewissen Glanz verleiht

Es ist wichtig, dass Du eine passende Foundation für Deine Gesichtshaut verwendest, die kleine Rötungen und Äderchen zuverlässig abdeckt. Ideal ist eine Foundation mit einer mittleren Deckkraft auf Silikonbasis. Du solltest darauf kein gepresstes Puder auftragen, denn dann wurde Dein Gesicht zu matt erscheinen. Besser ist es, ein loses Puder zu verwenden, dass sparsam aufgetragen wird.

DEEL DIT ARTIKEL OP: